„Dürüm“ vegan

 Zutaten für 4 Personen

250g Back-Mi (im Knoblauchshop.ch erhältlich)
3 dl Wasser
10 g. PomFritz Gewürz (im Knoblauchshop.ch erhältlich)
Szechuan Pfeffer aus der Mühle (im Knoblauchshop.ch erhältlich)
20 ml Pflanzenöl zum braten
150g knackig grüner Salat (Lattich, Eisberg o.Ä), in feine Streifen geschnitten
100g milde Gemüsezwiebeln, in feine Streifen geschnitten
50g Rotkohl, in feine Streifen geschnitten
50g Tomaten in dünne Scheiben geschnitten
100g. veganer Käse, grob gerieben
100g Libanesische Knoblauchcrème (Rezept im Knoblauchshop.ch)
4 Blatt Alufolie, à ca. 30 x 60cm

Zubereitung Crêpes

Das Wasser mit dem Sojamehl, dem Szechuanpfeffer und der PomFritz Gewürzmischung gut mixen. Dann die Back-Mi Mischung so lange mit einem Schneebesen einrühren bis eine halbflüssige Masse entsteht. Die Crêpe Masse ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Das Pflanzenöl in eine beschichtete Pfanne geben, leicht erhitzen und nacheinander 4 Stk. helle Crêpes, à ca. Ø 28cm herstellen.

Zubereitung „Dürüm“

Die Crêpes auslegen und nach Belieben mit Salat, Tomaten, Rotkohl, Zwiebeln und „Käse“ belegen. Dann mit der Knoblauchcrème nappieren. Zum Verpacken zuerst die „Crêpeflügel“ links und rechts einklappen, dann aufwärts möglichst satt aufrollen und in die Alufolie einwickeln.

Tipp: 

Die veganen, resp. vegetarischen Dürüm kann man beliebig füllen, z.B. mit Peperoni, Frischkäse, Mozzarella, Röstzwiebeln u.v.m. …